Cava Vilarnau Brut - Weingut Castell de Vilarnau - DO Catalunya - Katalonien - Spanien

Vilarnau Cava Brut ist eine Cuvée aus den Rebsorten Macabeo, Parellada & Xarel-lo. Alle Sorten werden zunächst getrennt vergoren und erst zur zweiten Gärung auf der Flasche vermählt. Nach 18 Monaten Flaschenreife verzaubert der duftige, zart perlende Cava mit seiner harmonischen Ausgewogenheit von reifen Fruchtaromen und frischer Säure. Ausgezeichnet durch den Decanter: Bronze WWA 2007

Mehr Details

320,40 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

427,11 € / Liter

In den Warenkorb

Google plus one

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

Besonderheit: Flaschengärung - 18 Monate Reife auf der Hefe


Farbe und Perlung: blassgolden glänzendes Strohgelb mit anhaltend aufsteigenden, feinsten Perlenschnüren Duft: ausdrucksvolles, sehr duftiges Fruchtbouquet

Geschmack: wunderschön strukturiert am Gaumen mit harmonischer Balance von reifer Frucht und lebhaft erfrischender Säure.

 

Rebsorten: 55% Macabeo, 40% Parellada, 5% Xarel.Io

 

Auszeichnungen: Decanter: Bronze WWA 2007

Der Cava gehört zu den 10 besten spanischen Schaumweinen.

 

Serviervorschlag: Der Vilarnau Cava Brut eignet sich als köstlicher Aperitif, zu frischen Meeresfrüchten, auch Tempura oder Sushi, und feinen Geflügelgerichten

 

Analysewerte:

Alkoholgehalt: 11.50 vol.%

Restzucker: 10.50 g/l

Säure: 3,60 g/l

Allergenhinweis: enthällt Sulfite

 

Optimale Trinkreife: jetzt

Optimale Trinktemperatur: 6 - 8° C

 

Herstellung:
In den Weinbergen von Vilarnau genießen die Reben ausgezeichnete Wachstums und Reifebedingungen. Im Schutz der aufragenden Gebirgskette von Montserrat profitieren sie auch in 250 Metern Höhe noch vom katalanischen Mittelmeerklima, mit warmen, sonnigen Tagen und kühlen Nächten, in denen die Trauben üppig konzentrierte Aromen entwickeln. Die gut Wasser speichernden Schwemmlandböden sichern auch in heißen und trockenen Phasen eine anhaltende Nährstoffversorgung der Reben. Jeweils im Dezember erfolgt der Rebschnitt. Im September des Folgejahres werden die Trauben gelesen und zunächst nach Rebsorten getrennt vinifiziert. Erst zur zweiten Gärung in der Flasche werden Macabeo, Parellada und Xarel Io zur Cuvée vermählt und danach für mindestens 18 Monate auf der Flasche gereift, bevor der Cava degorgiert und für den Handel verschlossen wird.

Zur Zeit keine Kundenkommentare.

Nur registrierte Benutzer können einen neuen Kommentar posten.

Warenkorb  

Produkt (leer)

Folgen uns auf Facebook & profitieren Sie von unseren günstigen Wein-Angeboten
www.facebook.com/GuteWeine